Die Maria-Himmelfahrts-Kirche

Maria Himmelfahrt-Kirche

1913 wurde  im nachgotischen Stil mit dem Bau der Gladbacher Maria-Himmelfahrts-Kirche begonnen. Schon 1914 wurde das Gotteshaus eingesegnet, 1916 konsekriert. Besonders sehenswert ist eine Madonna aus bemaltem Holz. Ihre Herkunft ist um 1460 datiert. Auch eine geschnitzte Kreuzigungsgruppe ist hier zu bewundern.

Sie suchen eine Unterkunft?

Hier können Sie diese online anfragen:

Neuwied - Schnellsuche