05.12.2019 15:25 Alter: 51 days

Neuer Migrationsbeirat informiert am Stand auf dem Knuspermarkt

Von: Pressebüro Stadt Neuwied

Es ist schon Tradition, dass der städtische Beirat für Migration und Integration auf dem Neuwieder Knuspermarkt vertreten ist. Dieses Mal geschah dies kurz nach der konstituierenden Sitzung des kürzlich neu gewählten Gremiums. Beiratsmitglieder und die städtische Integrationsbeauftragte Dilorom Jacka freuten sich darüber,  dass sie viele Interessierte am Stand über ihre Arbeit informieren konnten. Es lagen zahlreiche Materialien in verschiedenen Sprachen aus. Gleich, ob es um Sprachkurse, Voraussetzungen für die Einbürgerung oder die vielen Angebote in der Flüchtlingshilfe ging: Die Informationen waren breit gefächert.

Davon überzeugte sich auch Bürgermeister Michael Mang, der dem Stand einen Besuch abstattete. Er lobte dabei das Engagement der Gremiumsmitglieder. „Es ist wichtig, dass sich der Migrationsbeirat öffentlich zeigt und auf die Vielzahl von Informationsquellen hinweisen kann“, sagte Mang. Übrigens: Nach den Vorstandswahlen Anfang kommenden Jahres erscheint die neue, aktualisierte Broschüre des Integrationsbeirats. Der sorgte am Stand nicht nur für Informationen, sondern auch für das leibliche Wohl in Form von wärmendem Tee und stärkenden Weihnachtsplätzchen.