< Die Wurzeln der toleranten und lebendigen Stadt
07.12.2012 12:36 Alter: 8 yrs
Von: Pressebüro Neuwied

Götz-Werner-Vortrag ausgefallen: Tourist-Info nimmt Tickets zurück

Die Meldung kam kurz vor der Veranstaltung: Professor Götz W. Werner, der am Donnerstagabend im Rahmen des Neuwieder Freiheitsrechte-Jubiläums in der Marktkirche sprechen sollte, war plötzlich erkrankt und musste von einem Koblenzer Krankenhaus aus seinen Vortrag absagen.


Alle Besucherinnen und Besucher, die bereits eine Karte gekauft hatten, werden nun gebeten, ihre Tickets in der städtischen Tourist-Information auf dem Luisenplatz (Marktstraße 63, 56564 Neuwied) mit Angabe von Name und Bankverbindung einzureichen. Das Geld wird dann überwiesen. Für einen eventuellen Nachholtermin können die Karten leider keine Gültigkeit haben.
„Götz Werner hat es sehr bedauert, dass er nicht nach Neuwied kommen konnte. Und auch uns tut es leid für die vielen Besucher, die an dem Abend zur Marktkirche gekommen sind und auf den Vortrag und die Begegnung mit Werner verzichten mussten“, erklärte der städtische Pressesprecher Erhard Jung. Er fügte hinzu, dass man nach der hoffentlich baldigen Genesung Werners versuchen werde, möglichst zeitnah einen neuen Termin für den Vortrag des Gründers der dm-drogerie-markt GmbH zu finden.