16.06.2020 15:47 Alter: 103 days

Karsten Lotz seit 25 Jahren im Öffentlichen Dienst

Von: Pressebüro Stadt Neuwied

Er hat einige Stationen vorzuweisen, war zwölf Jahre Zeitsoldat, arbeitete später nach der Ausbildung als Beamter des nichttechnischen Dienstes in der Verwaltung des Westerwaldkreises und in der Stadtverwaltung Koblenz. Dann schloss sich der Kreis für Karsten Lotz (Mitte), als er am 1. Januar 2017 zur Stadtverwaltung Neuwied kam. 25 Jahre ist er nun im Öffentlichen Dienst tätig und der „Jubilar“ kann sich sehr gut vorstellen, dass der Station in Neuwied keine weiteren mehr folgen müssen. Denn die Stelle in der Kämmerei der Deichstadt sei „heimatnah und auch von den Aufgaben her wie auf mich zugeschnitten“, erklärt er. Karsten Lotz schätzt den häufigen Kontakt mit den Menschen, auch wenn er als Vollstreckungsbeamter natürlich oftmals keine angenehmen Botschaften zu überbringen hat. Aber es sei immer eine Frage, wie man miteinander umgeht, setzt er dabei augenscheinlich mit Erfolg auf Diplomatie. Beigeordneter Ralf Seemann (rechts) gratulierte als zuständiger Dezernent zum Dienstjubiläum, dankte Karsten Lotz für das Engagement und überreichte Urkunde, Wein und Blumen. Ebenfalls zu den Gratulanten gehörte der stellvertretende Kassenleiter Helmut Klein.