< Weihnachtsmarkt im Kinderplanet
19.11.08 14:15 Alter: 10 yrs

Von: Pressebüro Neuwied

Ein Abend mit Musik und Speisen aus Afghanistan

Der große Andrang der Besucher übertraf alle Erwartungen: In der Neuwieder StadtBibliothek begeisterte das "Mayhan Project" mit seiner Musik - eigenwillige und sehr persönliche Klänge, mit indischen Rhythmen und westlichen Harmonien. "Mayan Projekt" - das sind Habib Yussof , Komponist und virtuos auf der Gitarre, Rassul Mia, Meister des Tabla-Spiels, und Rafael Nöthlich, überzeugend am Keyboard.


Mayhan-Projekt

In den Pausen servierte der Afghanische Frauenverein, der sich mit einem Brunnenprojekt erfolgreich für die Wasserversorgung in afghanischen Dörfern einsetzt und darüber hinaus Frauen und Mädchen zu handwerklichen Fähigkeiten und so zu mehr Selbstständigkeit verhilft, Spezialitäten aus Afghanistan: Blätterteigtaschen mit verschiedenen Füllungen, Fladen mit Lauch und Quarkcreme. Dazu gab es mehrere Teesorten - zum Teil aus dem traditionellen Samowar - mit dekorativen und wohlschmeckenden Mandeln mit Zuckerkruste und Gewürzen. Wer sich so gestärkt hatte, konnte noch Kunsthandwerk wie Schmuck, Tücher und bestickte Kleidung kaufen. Der Erlös fließt in das Projekt des Frauenvereins.