09.07.2020 12:08 Alter: 80 days

Alexandra Müller: Seit 25 Jahren in städtischen Kitas beschäftigt

Von: Pressebüro Stadt Neuwied

Im Bild (von links): Anke Dierdorf, die die Gesamtleitung der städtischen Kindertagesstätten innehat, Jugend- und Sozialamtsleiter Wolfgang Hartmann, Kinderplanet-Leiterin Anja Schäfer, Jubilarin Alexandra Müller, Bürgermeister Michael Mang und Schäfers Stellvertreterin Tanja Baier.

Aus den Händen von Neuwieds Bürgermeister Michael Mang nahm Alexandra Müller die Urkunde entgegen, mit der das Land Rheinland-Pfalz ihr Dank und Anerkennung für treue Dienste an der Allgemeinheit ausspricht. Müller ist seit 25 Jahren bei der Stadtverwaltung Neuwied als Erzieherin beschäftigt. Erste Erfahrungen sammelte sie einen Tag nach ihrer Abschlussprüfung in der Kindertagesstätte Engers, bevor sie das „Kinderschiff“ in der Innenstadt bestieg, wo sie bis 2013 blieb. Seit fast sieben Jahren ist Müller, die in Niederbieber wohnt, nunmehr auf dem Heimbach-Weiser „Kinderplanet“ zu Hause.

Sie könne sich nichts anderes vorstellen als mit Kindern zu arbeiten, betonte die erfahrene Erzieherin. „Ich bin froh, dass ich diesen Berufsweg eingeschlagen habe.“ Interessante Gespräche über die Veränderungen in der Erzieherausbildung und den heutigen Bedürfnissen von Kindern, Eltern und Personal bildeten den Rahmen einer kleinen Feierstunde, bei der Müller auch ein Blumen- und Weinpräsent erhielt. Auch der Personalrat übergab ein kleines Präsent. Bürgermeister Mang unterstrich, dass er sich auf die weitere Zusammenarbeit mit Alexandra Müller freue.