29.09.2022 14:25 Alter: 60 days

Von Leistungen im Restaurationsatelier Dümmler beeindruckt

Von: Pressebüro Stadt Neuwied

Ihre Arbeit ist hoch spezialisiert, erfordert viel Liebe zum Detail und ist begehrt: Restauratorin Maren Dümmler hat ihre Werkstatt in Neuwied-Oberbieber erweitert. Landrat Achim Hallerbach, Kreisbeigeordneter Michael Mahlert und Neuwieds Oberbürgermeister Jan Einig besuchten Dümmlers Atelier und ließen sich von der Expertin und ihrer Mitarbeiterin Doreen Moseler in die Geheimnisse der Papierrestaurierung einführen. In Dümmlers Werkstatt werden historische Werke wie Bücher, Karten, Aquarelle und Zeichnungen teils mit ebenfalls althergebrachtem Werkzeug wiederaufbereitet. Manche Objekte sind mehr als 500 Jahre alt.

Die Kommunalpolitiker waren sich einig: Die hochkomplexe, stets liebevoll ausgeführte Arbeit zur Rettung großer Kulturschätze ist sehr beeindruckend. Umso so schöner war es für Landrat, Beigeordneten und Oberbürgermeister zu erfahren, dass das allgemeine Interesse an entsprechenden Restaurierungsarbeiten im Wachsen begriffen ist. „Das Bewahren von geschichtlich Wertvollem für folgende Generationen liegt offensichtlich im Trend“, stellten sie fest.