27.06.2022 16:03 Alter: 52 days

Gastronomen servieren Französisches Frühstück - „Neuwied blüht auf“ umrahmt Neuwieds Traditions-Events

Von: Pressebüro der Stadt Neuwied

Die Vorbereitungen für das Öffnet externen Link in neuem FensterDeichstadtfest (7. bis 10. Juli) laufen auf Hochtouren, die Vorfreude wächst Tag für Tag. Die Mitarbeiterinnen des städtischen Amtes für Stadtmarketing lassen es sich trotz des erheblichen Organisationsaufwandes der größeren Veranstaltungen nicht nehmen, auch die Sommer-Kampagne „Neuwied blüht auf“ weiter zu führen. Wie bereits seit März dieses Jahres wird auch im Juli jeden Samstag etwas Außergewöhnliches in der Innenstadt geboten. 

Am ersten Samstag des Monats, dem 2. Juli, bringt ein „Französisches Themenfrühstück“ bereits französischen Flair in die Stadt – ein Vorbote desÖffnet externen Link in neuem Fenster Französischen Marktes am 23. und 24. Juli. Anmeldungen zum „Französischen Frühstück“ nimmt die teilnehmende Gastronomie entgegen: Café Wolke 7, Mittelstraße 14, Telefon 02631 87 39 179, Bäckerei Hoefer, Mittelstraße 30, Telefon 02631 34 70 29 und Bäckerei Preißing, Dierdorfer Straße 118, Telefon 02631 24 335.

Am Samstag, 16. Juli, wird die Kreativität angeregt, wenn Christina Kutzbach vom kreARTiv-Atelier für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an einem Bastelstand für Groß und Klein in die Technik der Faden-Kunst einführt.