22.06.2022 14:33 Alter: 7 days

Aus alt mach neu: Stadtmarketing bessert Schilder aus - Postfach für Hinweise aus der Bevölkerung eingerichtet

Von: Pressebüro Stadt Neuwied

Nach und nach werden verblichene, beschädigte und unansehnliche Schilder im Stadtgebiet gegen neue ausgetauscht.

In und um Neuwied warten unzählige Sehenswürdigkeiten darauf, von Einheimischen und Touristen entdeckt zu werden. Schöne Wege, besondere Hingucker und historische Bauwerke werden seit Jahrzehnten mit Schildern ausgestattet, die auf diese Highlights hinweisen und dem interessierten Passanten Hintergrundinformationen vermitteln sollen. Einige dieser Schilder sind in die Jahre gekommen und werden nun sukzessive ausgetauscht. 

„Da wir unsere Augen und Ohren nicht überall haben, bitten wir alle Bürgerinnen und Bürger, uns Mängel an der Beschilderung im Stadtgebiet mitzuteilen“, ruft Sarah Bodmann zum Mitmachen auf. „Optimal wäre, wenn Sie uns ein Foto des defekten Schildes schicken könnten inklusive Standortangabe“, erläutert die Mitarbeiterin des städtischen Amtes für Stadtmarketing. Unter tourist-information@neuwied.de werden die Hinweise gesammelt, priorisiert und erneuert. Die Tourist-Information bittet um Verständnis, dass nicht alle gemeldeten Mängel umgehend beseitigt werden können, da es sich um eine fortlaufende Sanierung der Beschilderung handle. Auch Hinweise zu stadtgeschichtlich relevanten Orten, denen bisher kein entsprechendes Hinweisschild gewidmet wurde, sind willkommen.