03.08.2022 12:12 Alter: 15 days

Kinder und Erwachsene erkundeten den Wald - Angebot des Naturparks Westerwald und des Stadtteilbüros

Von: Pressebüro Stadt Neuwied

Groß und Klein erlebten abwechslungsreiche Stunden in der Natur.

Eine Gruppe Erwachsener und Kinder machte sich bei besten Wetterbedingungen auf den Weg, um an einer Familien-Waldexkursion teilzunehmen und interessante Stunden in der Natur zu erleben. Der Naturpark Rhein-Westerwald hatte das kostenlose Angebot für Familien in Kooperation mit dem Neuwieder Stadtteilbüro südöstliche Innenstadt organisiert und übernahm die Finanzierung. 

Gut ausgestattet und fachkundig begleitet von Gerhard Willms vom Forstamt Dierdorf und Irmgard Schröer, der Geschäftsführerin des Naturparks Rhein-Westerwald, machten sich Jung und Alt auf eine abwechslungsreiche Wanderung. Waldpädagoge Wilms berichtete während der Tour Spannendes über verschiedene Baumarten und Waldbewohner. Die Kinder entdeckten mehrere Grasfrösche, malten mit Naturfarben auf kleinen Papptafeln und betrachteten mit ihren Eltern und Großeltern unterschiedliche Insekten und Baumpilze. Auf besonderes Interesse stießen die Ausführungen der Fachleute über den Mammutbaum. Begeistert reagierten alle, als es auf den Sinnesparcours ging, auf dem man sich mit verbundenen Augen entlang tasten musste.  

Zum Abschluss der Wanderung steuerte man die Grillhütte bei Hardert an, wo sich die Teilnehmer mit leckeren Würstchen stärken konnten. Im Anschluss backten die Kinder über der Grillschale noch Stockbrot, das warm besonders gut schmeckte. „Wir freuen uns über die gute Beteiligung und die durchweg positive Resonanz, die wir von der Exkursionsgruppe erhalten haben“, zogen Johanna Böbel vom Stadtteilbüro und Irmgard Schröer ein positives Fazit des Angebots.

Informationen zu weiteren Veranstaltungen gibt es im Stadtteilbüro, Rheintalweg 14, Telefon 02631 863 070, E-Mail stadtteilbuero@neuwied.de oder auch beim Naturpark Rhein-Westerwald, Telefon 02631 956 6036, E-Mail info@naturpark-rhein-westerwald.de.