05.01.2022 10:56 Alter: 20 days

Feuerwehr schließt heute die Deichtore

Von: Pressebüro Stadt Neuwied

Die Vorhersagen verkünden vorübergehend rasch steigende Pegel des Rheins. Daher ist die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Neuwied aktiv geworden und hat im Laufe des heutigen Mittwochs die beiden Deichtore an der Schloss- und Pfarrstraße jeweils bis zur Hälfte geschlossen. Das Deichtor an der Marktstraße bleibt geöffnet, da es im Gegensatz zu den beiden anderen etwas höher liegt. Der Pegelstand des Rheins lag am Mittwochvormittag bei 5,35 Meter, laut Prognose soll der Höchststand am Donnerstagabend mit etwa 6,30 Meter erreicht werden. Im Laufe des Freitags ist wieder mit sinkenden Pegeln zu rechnen.