27.06.2022 15:24 Alter: 52 days

Kinder haben Spaß beim Lesesommer - StadtBibliothek Neuwied beteiligt sich an beliebter Aktion

Von: Pressebüro der Stadt Neuwied

„Der Lesesommer hat sich seit 2008 zu einem echten Erfolgsmodell der landesweiten Sprach- und Leseförderung entwickelt“, weiß Volker Trümper, der Leiter der Neuwieder StadtBibliothek. „Auch in diesem Jahr bieten wir vom 11. Juli bis 11. September mit dem Lesesommer Kindern und Jugendlichen ein attraktives Ferienangebot, mit dem wir auch die Familien unterstützen.“

Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 16 Jahren, die beim Lesesommer  mitmachen wollen, können sich als Clubmitglieder kostenlos aktuelle Kinder- und Jugendbücher bei der StadtBibliothek im Historischen Rathaus ausleihen. Dafür muss man sich lediglich dort anmelden. Für jedes gelesene Buch gibt es einen Stempel in die Clubkarte. Wer in den Sommerferien drei Bücher aus dem exklusiven Club-Bestand liest und anschließend bewertet, erhält eine Urkunde und kann mit etwas Glück auch interessante Preise gewinnen.

Jede ausgefüllte Bewertungskarte zählt zudem als Los bei der landesweiten Verlosung. Der Hauptgewinn ist ein Gutschein für einen zweitägigen Abenteuer-Aufenthalt für vier Personen im Europapark Rust. Weitere Preise sind u.a. ein Trampolin oder ein LEGO Boost-Roboter. Je mehr man liest, umso höher sind die Gewinnchancen. Zum Abschluss des Lesesommers gibt es in Kooperation mit dem städtischen Kinder- und Jugendbüro ein Fest, auf dem bei einer Tombola attraktive Gewinne locken. 

Der „Lesesommer“ wird unter der Federführung des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz gemeinsam mit den Bibliotheken im Land veranstaltet. Das Land unterstützt die Aktion finanziell. Weitere Informationen gibt es bei der Neuwieder

StadtBibliothek, Telefon 02631 802 700, E-Mail stadtbibliothek@neuwied.de, Internet https://www.neuwied.de/stadtbibliothek0.html oder im Internet unter https://www.lesesommer.de/.