(c) Sebastien Laval
(c) Sebastien Laval

Wir laden Sie/Dich ein, zwischen dem 23. und 29. April zusammen mit über 200 anderen Menschen aus Neuwied und Umgebung ein bis zu 25 Meter hohes Gebäude aus Karton zu bauen – ohne die Hilfe eines Krans oder einer anderen Maschine, nur mit den eigenen Händen und aus eigener Kraft. Das monumentale Kartongebäude ist ein Gemeinschaftsprojekt und nur zu verwirklichen, wenn viele Menschen anfassen.

Mach mit und bau mit uns ein „Traumhaus“, das für wenige Tage das Stadtbild von Neuwied verändert und einen neuen Raum mitten in der Stadt schafft, in dem wir gemeinsam bauen, gestalten und natürlich feiern können!

Du musst acht Jahre oder älter sein und zwischen dem 23. und 29. April etwas Zeit haben, um an einem oder an mehreren Workshops teilzunehmen und bei der gemeinsamen Errichtung des Gebäudes auf dem Luisenplatz am 28. April dabei zu sein. Alle Workshops sind für 15 bis 30 Teilnehmer/innen, jeder Tag ist anders und Du arbeitest mit ganz verschiedenen Menschen zusammen. Anmelden kannst Du Dich mit der Antwortkarte (per Post schicken oder bei der Stadtverwaltung abgeben), über formular.io/f/kartonhaus2018/ oder per Mail an kultursommer@neuwied.de. Die Teilnahme ist kostenlos.

Und hier gibt es das Anmeldeformular zum Leitet Herunterladen der Datei einDownload

Das Prinzip "Kultur für alle und zum Mitmachen" ist schön erkennbar in diesem Video von Olivier Grosstete:

... Auch wenn in Neuwied ein ganz anderes Gebäude entstehen wird.