Wahlhelfer

Um eine ordnungsgemäße und rechtssichere Durchführung der Europa-und Kommunalwahlen zu gewährleisten, sind wir auf die Unterstützung von Wahlhelfern angewiesen.

Im Wahlraum gleichen die Wahlhelfer die Identität der Wählerinnen und Wähler mit dem Wählerverzeichnis ab, geben die entsprechenden Stimmzettel aus und sichern das Wahlgeheimnis. Nach Ablauf der Wahlzeit zählen sie die Stimmzettel aus und stellen die Wahlergebnisse fest.

Auch im Rahmen der Briefwahl kommen Wahlhelfer zum Einsatz. Sie führen hauptsächlich die Zulassung von Briefwahlunterlagen unter Beachtung des Wahlgeheimnisses durch. Nach Ablauf der Wahlzeit zählen sie die Stimmzettel aus und stellen die Wahlergebnisse fest.

Hierfür sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen! Neben zahlreicher Unterstützung am Wahlsonntag, 26.05.2019, benötigen wir auch für die dann noch ausstehenden Auszählungen am darauffolgenden Montag, 27.05.2019, ebenfalls eine Vielzahl an helfenden Händen, um einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können. Insgesamt benötigen wir die Hilfe von über 1.000 Wahlhelfer/innen.
Wir freuen uns, Ihnen für Ihren wichtigen Beitrag zum Gelingen der Wahl ein Erfrischungsgeld in Höhe von 35,00 € gewähren zu können.

Haben wir Ihr Interesse geweckt und sind Sie wahlberechtigt im Wahlgebiet der Stadt Neuwied?
Dann senden Sie bitte die Bereitschaftserklärung ausgefüllt an uns zurück. Bei Fragen können Sie sich gerne an Herrn Laux, Tel. 02631 802 244, wenden. Weiterhin sind wir per E-Mail unter wahlamt@neuwied.de erreichbar.

Weitere Informationen erhalten Sie auch Leitet Herunterladen der Datei einhier.