Das Programm für September


Mittwoch, 11. September, 20 Uhr:

Über Grenzen

Sehenswerte Reisedokumentation im Minski mit der anwesenden Hauptdarstellerin

Als gemeinsamen Film des Minski-Teams und der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Neuwied gibt es am 11. September 2019 Schauburg Kino einen besonderen Film in Anwesenheit der Hauptdarstellerin zu sehen.

Mit 64 Jahren setzt sich Margot Flügel-Anhalt zum ersten Mal in ihrem Leben auf ein Motorrad, eine 125er Enduro – und fährt auf und davon: Los geht’s in ihrem Dorf in Nordhessen und danach in 117 Tagen und über 18.046 Kilometer durch Osteuropa und Zentralasien. Die Bikerin überquert  dabei nicht nur die Grenzen von 18 Ländern, vier Zeitzonen, sondern auch die zwischen Menschen fremder Sprache und Kultur – und vor allem ihre eigenen: Allein als ältere Frau unterwegs auf einem kleinen Motorrad, vorbei an atemberaubend schönen wie rauen Landschaften, über die Wolga und das Pamir-Gebirge, durch u.a. Polen, Ukraine, Tadschikistan, durch den Iran und die Türkei. Eine beeindruckende und sehenswerte Dokumentation über eine Mammutreise, die sie nicht versäumen sollten. 

Karten sind schon jetzt im Vorverkauf unter www.kinoneuwied.de erhältlich.