Aktuell

Notbetreuung ab 22.04.2021/Allgemeinverfügung des Landkreises Neuwied vom 20.04.2021

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte von Kindern in städtischen Kindertagesstätten,

aufgrund weiterhin hoher Inzidenzwerte in Kreis und Stadt Neuwied hat der Landkreis aktuell eine neue Allgemeinverfügung zur Corona-Bekämpfung erlassen. Der Präsenzunterricht in den Schulen wird aufgehoben. Kitas schalten ab 22. April wieder auf Notbetrieb um. Die Voraussetzungen zur Notbetreuung finden Sie in der Allgemeinverfügung unter Ziffer 2.

Ich bitte Sie im Sinne der Kontaktreduzierung, sorgsam zu prüfen, ob Sie Ihr Kind zu Hause betreuen können und damit zu einer Verringerung des allgemeinen Ansteckungsrisikos beitragen können. Falls Sie eine Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen, nutzen Sie bitte dieses Formular, welches Sie in Ihrer Kita abgeben.

Ich weiß, dass wir Ihnen als Eltern erneut sehr viel zumuten und dass Belastungsgrenzen immer wieder über-schritten werden. Gleichzeitig erscheint die aktuelle Allgemeinverfügung für den Landkreis Neuwied alternativlos.

Ich bitte Sie daher um Unterstützung bei der Entlastung der Kitas und der damit einhergehenden Reduzierung des potentiellen Infektionsgeschehens in unserer Gesellschaft insgesamt und danke Ihnen sehr für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

Bernhard Fuchs
Leiter des Jugendamtes