< Malaktion: Banner grüßt mit besten Wünschen zur Gesundheit
28.05.2020 14:10 Alter: 45 days
Von: Pressebüro Stadt Neuwied

Windspiele schmücken Feenbaum auf dem „Kinderplanet“


Neue Wege gehen, ist nicht immer einfach, doch in der städtischen Kindertagesstätte „Kinderplanet“ gelingt das spielend. Mit großem Engagement waren im Stadtteil Heimbach-Weis nicht nur das Kita-Team am Werk, sondern auch die Kinder mit ihren Familien. Mithilfe der Briefe verteilenden „Sternenfee“ erreichen die Erzieherinnen weiterhin die Kinder zu Hause. Da die mit kleinen Aufgaben bereicherte „Sternenfee“-Post regelmäßig verteilt wird, warten einige von ihnen sehnsüchtig an der Haustüre. Viele fertiggestellte Aufgaben haben die Mädchen und Jungen schon in der Kita abgegeben. Zuletzt waren es wunderschöne, individuell gestaltete Windspiele. Diese hängen nun in einem besonderen Baum auf dem Kita-Gelände und schmücken den Garten. Schon von weitem kann man ihn gut erkennen.

Dass die Kinder und ihre Familien so eifrig bei der Sache sind, freut das Kita-Team besonders. Die „kinderlose“ Zeit hat das Team genutzt, um dem Außengelände der Kita eine neue Struktur zu geben. So entstand mithilfe des Fördervereins ein neuer Holzplatz. Dieser wurde mit Baumstämmen eingefasst und mit Rindenmulch aufgefüllt. Kinder, die die Einrichtung in den Notgruppen besuchen, waren fleißige Helfer. Auch an die Eltern wurde wieder gedacht: Sie können ein neues Rätsel lösen.