Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Bereich der Feuerwehr

Suchen auch Sie eine neue Herausforderung oder eine Möglichkeit zum Erwerb von praktischen Erfahrungen oder einfach eine Möglichkeit zur Überbrückung von Ausbildungs- und Studienzeiten? Das Freiwillige Soziale Jahr bei der Feuerwehr Neuwied, bietet allen Bürgerinnen und Bürgern ab dem 18. Lebensjahr die Möglichkeit, sich im Rahmen einer praktischen Hilfstätigkeit für das Gemeinwohl zu engagieren.

Ihre wichtige und wertvolle Arbeit wird hierbei mit einem Taschengeld belohnt. Außerdem unterliegen Sie in der Zeit des Freiwilligen Sozialen Jahres der gesetzlichen Sozialversicherungspflicht.

Die Stadtverwaltung Neuwied bietet jährlich 3 Plätze für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Bereich der Feuerwehr an.

Alle jungen Feuerwehrleute, die Interesse an der Jugendarbeit innerhalb einer Feuerwehr haben und einen Platz als „FSJ“ für einen Zeitraum von 12 Monaten oder länger suchen, sind bei uns gerne gesehen. Und dafür brauchen Sie nicht einmal aus Neuwied zu kommen, Hauptsache Sie sind mobil und können morgens selbstständig zur Arbeit kommen.

Natürlich sollten Sie feuerwehrtauglich sein und im besten Fall sogar die Truppführer-Ausbildung haben, damit wir Sie auch in die Jugendarbeit einbinden können. Darüber hinaus bieten wir Ihnen neben einer fachgerechten Einarbeitung, die Möglichkeiten zur Teilnahme an Seminaren sowie ein freundliches und kollegiales Arbeitsumfeld. Weitere Informationen über das Freiwillige Soziale Jahr erhalten Sie unter

sowie


Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, setzen Sie sich schnellstmöglich mit uns in Verbindung oder senden uns Ihre Bewerbung an nachfolgend genannte Adresse:

Stadtverwaltung Neuwied

Engerser Landstraße 17, 56564 Neuwied 

Oder direkt bei:

Fred Gross

Tel.: 0 26 31 / 802-136