Bei der Stadt Neuwied sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen als

Erzieher (m/w/d) in der Kita Rheinstraße

in Voll- und Teilzeitanstellung zu besetzen. Die Stellenbesetzung erfolgt zunächst temporär. Im Kindertagesstättenbereich  besteht allerdings generell eine gute Chance für eine spätere Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

Bei der Einrichtung "Neuwieder Kinderschiff" handelt es sich um eine Kindertagesstätte mit einer derzeitigen Platzkapazität für 75 Kindern im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt. Die Einrichtung wird zurzeit von Kindern aus 19 Nationen besucht. Die pädagogische Arbeitsweise basiert auf der Grundlage des offenen Konzeptes.

Wir bieten u. a.

  • Gestaltungs- und Handlungsmöglichkeiten auf der Grundlage der Bildungs- und Erziehungsempfehlungen des Landes Rheinland-Pfalz
  • Fachspezifische sowie auf die methodischen und sozialen Kompetenzen gerichtete Fort- und Weiterbildungen
  • Supervision
  • Berücksichtigung von Verfügungszeiten im Dienstplan.

Die Vergütung der zu besetzenden Stellen erfolgt nach Entgeltgruppe S 8a TVöD-SuE. Bei einem Wechsel von einem öffentlichen Arbeitgeber wird die bislang erreichte Erfahrungsstufe anerkannt. Im Übrigen werden bei der Stufenzuordnung die Möglichkeiten der Berücksichtigung vorheriger beruflicher Tätigkeiten ausgeschöpft.

Die gesetzlichen Vorgaben des SGB IX werden beachtet. Wenn Sie eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/-in besitzen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bis zum 05.01.2020 über das BewerbungsportalÖffnet externen Link in neuem Fenster www.interamt.de an die Stadtverwaltung Neuwied richten können.

Weitere Auskünfte zu den ausgeschriebenen Stellen erteilt Ihnen gerne Frau Dierdorf, Tel. 02631/802-489 oder Frau Remmele, Tel. 02631/802-402.