Die Stadtverwaltung Neuwied bietet ab Montag, 19. Juli, wieder normale Öffnungszeiten an - mit einigen Ausnahmen. Trotz der allgemeinen Öffnung bittet die Stadtverwaltung Bürgerinnen und Bürger darum, auch künftig vorab einen Termin zu vereinbaren - gerade bei komplexeren Anliegen. Hier finden Sie eine Liste mit den wichtigsten Durchwahlnummern.

Ausgenommen von der generellen Öffnung sind das Bürgerbüro, das Standesamt und die Führerscheinstelle, für die jeweils Terminreservierungen erforderlich sind.

Für dringende und unaufschiebbare Anliegen können im Bürgerbüro Termine über diesen Link gebucht werden. Der Zugang erfolgt über den Haupteingang, es wird eine Einlasskontrolle durchgeführt, bei der die Terminnummer zu nennen ist. Sofern Sie einen gebuchten Termin nicht wahrnehmen können, stornieren Sie diesen bitte. 

Wenn Sie einen Termin zur Beantragung eines Ausweisdokuments vereinbaren möchten, bedenken Sie bitte, dass es ausreichend ist, wenn Sie, um Ihrer Ausweispflicht nachzukommen, über ein gültiges Ausweisdokument verfügen. Dies kann auch ein gültiger Reisepass sein. Für die Beantragung von Meldebescheinigungen und Führungszeugnissen sowie die Neubeantragung/ Verlängerung von Fischereischeinen stehen im Menüpunkt „Bürgerbüro“ Dokumente zum Ausfüllen zur Verfügung. Eine persönliche Vorsprache ist somit nicht erforderlich.

Nutzen Sie auch die Möglichkeit der internetbasierten Fahrzeugzulassung. Es besteht die Möglichkeit der Neuzulassung, der Umschreibung, der Wiederzulassung oder der Außerbetriebsetzung ganz ohne persönliche Vorsprache. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Bei der Führerscheinstelle sind aufgrund von krankheitsbedingten personellen Engpässen bereits jetzt die Termine bis Ende August vergeben. Die Stadtverwaltung bittet hierfür um Verständnis.

Das Betreten der Verwaltung ist nur mit einer entsprechenden Maske (OP-Maske oder FFP2-Maske) gestattet.


OrdnungsamtBürgerbüroOnline-Terminvergabe
Bußgeldstelle802-425
Führerscheinstelle802-458
Ordnungsabteilung802-431
JugendamtAllgemein802-286
ASD/Abteilung 511802-100
Standesamt802-696
Amt für Schule und Sport802-457
Stadtbauamt802-600
Amt für Immobilienmanagement802-382
Amt für Stadtmarketing0170/3138918
KämmereiGrundsteuer802-106
Steuern/Abteilung 201802-145
Kasse/Abteilung 202802-149
Amt für Feuerwehr und Katastrophenschutz802-750
Volkshochschule3989-0
Pressebüro802-219
Wirtschaftsförderung802-358
Sozialamt802-448


OB Einig setzt auf das Verständnis der Bürgerinnen und Bürger und sieht die Stadtverwaltung in der Verantwortung, ihren Beitrag zu leisten, um die Pandemie wirkungsvoll zu bekämpfen.   

(Stand: 07.01.2021)