< Aufräumaktion in der Sozialen Stadt war ein großer Erfolg - Mehr als 150 tatkräftige Unterstützer beim Frühjahrsputz
03.06.2022 10:00 Alter: 75 days
Von: Pressebüro Stadt Neuwied

Regelmäßige Rentenberatung im Treff der Sozialen Stadt


Seit Mai macht das Stadtteilbüro in der südöstlichen Innenstadt allen Interessierten ein neues Angebot. An jedem dritten Montag im Monat bietet Norbert Faltin nach vorheriger Anmeldung von 17 bis 19 Uhr eine kostenlose Rentenberatung im Stadtteiltreff am Rheintalweg 14 an. Zudem gibt es Zusatztermine, wenn die Nachfrage groß ist. Das war schon nach der Premiere im Mai der Fall. Die kommenden Termine sind der 20. und 27. Juni sowie der 18. Juli.

Faltin ist ehrenamtlicher Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung für den Kreis Neuwied und wird Antworten auf Fragen zur gesetzlichen Rentenversicherung wie beispielsweise der Höhe der Rente und den Beantragungsregularien für Alters- oder Erwerbminderungsrente geben. Er klärt diese und ähnliche Fragen im persönlichen Gespräch, kümmert sich um Sorgen und Anliegen von Versicherten oder Personen, die bereits Rente beziehen, und unterstützt bei Antragstellungen.     

Terminvereinbarungen bei Norbert Faltin, Tel. 0152 0104 6484; weitere Informationen auch im Stadtteilbüro, Rheintalweg 14, Telefon 02631 863 070, E-Mail stadtteilbuero@neuwied.de.