< Goethe-Anlagen bieten perfektes Ambiente zum Chillen: Aktion des Quartiersmanagements – Vier Termine geplant
05.07.2022 09:10 Alter: 43 days
Von: Pressebüro der Stadt Neuwied

Premiere des „R(h)ein chillen“ macht Lust auf mehr - Weitere Termine: Mittwochs am 6., 13. und 20. Juli


Die Premiere der in den Goethe-Anlagen war ein voller Erfolg. Auf Picknickdecken, auf der Wiese im Schatten der alten Kastanie, auf den Steinen und den Bänken genossen die Neuwiederinnen und Neuwieder einen entspannten Mittwochabend. Die Kinder suchten an der Wasserfontäne Abkühlung, während die Erwachsenen ihr Picknick durch kühle Getränke und Snacks von „Don Terrino – Genussmanufaktur“ und dem neuen Team des „Bootshaus an der Rheinbrücke“ bereicherten. Gleich nebenan luden die Deichbouler zum Mitmachen ein. Dazu legte DJ RJ einen passenden Mix aus Melodic- & Vocalhouse auf und noch lange, nachdem die Musik verhallt war, genoss das bunt gemischte Publikum den lauen Sommerabend. 

Nun freuen sich die Gäste bereits auf die nächsten Termine des „R(h)ein chillen“, jeweils mittwochs, am 6., 13. und 20. Juli, von 17 bis 21 Uhr in den Goethe-Anlagen. Bei der zweiten Auflage verbreitet DJ RJ Ibiza-Summer-Vibes in Neuwied mit einen neuen Mix aus Melodic- und Deep House, der die entspannte Picknick-Atmosphäre unterstreicht, bevor dann am Donnerstag, 7. Juli, das große Öffnet externen Link in neuem FensterDeichstadtfest 2022 in der Innenstadt eröffnet wird. Neu ist beim zweiten „R(h)ein chillen“ außerdem der Sonnenschirmverleih, sodass jeder Fleck Wiese zum chilligen Schattenplatz werden kann. 

Das „R(h)ein chillen“ ist eine Veranstaltung des Quartiermanagements der Sozialen Stadt in Kooperation mit dem Neuwieder Wassersportverein. Weitere Auskünfte zur Veranstaltungsreihe erteilt das Stadtteilbüro, Rheintalweg 14, 56564 Neuwied, Tel. (0 26 31) 86 30 70, E-Mail stadtteilbuero@neuwied.de