Darstellung des Bauvorhabens

Die Stadt Neuwied beabsichtigt den Ausbau der Marktstraße im Bereich zwischen Deichstraße und Kirchstraße.

Der o.g. genannte Abschnitt wird im Zuge dieser Maßnahme grundlegend erneuert, d. h. der vorhandene Aufbau wird abgetragen und der Oberbau der Straße neu hergestellt. Diese Erneuerung umfasst die Fahrbahn und die Gehwege. Neben der Anlage von Pkw-Stellplätzen und Flächen für Straßenbegleitgrün wird zusätzlich die Straßenbeleuchtung in diesem Abschnitt erneuert.

Seitens der Servicebetriebe Neuwied AöR (SBN) erfolgt die Erneuerung des vorhandenen  Mischwasserstauraumkanals über die gesamte Länge inkl. der Einbindung der kreuzenden Straßen und der Erneuerung der Hausanschlüsse. Durch die Stadtwerke Neuwied GmbH (SWN) erfolgt die Erneuerung der Gas- und Wasserversorgung inklusive der Hausanschlüsse, die Erneuerung der Mittel- und  Niederspannungsleitungen sowie die Verlegung von Kommunikationsleitungen. Die  Telekommunikationsanlagen der T-Com und von KabelDeutschland werden im Rahmen der Baumaßnahme gesichert.