Archivierte Meldungen

Montag, 16. November 2020

Auftritte in der Live Lounge lassen sich im Stream verfolgen

Nachdem der Auftakt der neuen Live-Lounge-Reihe aus dem städtischen Jugendzentrum Big House mittels Streaming erfolgreich verlaufen ist, lassen sich die Auftritte der Künstler der kommenden Live Lounge am Freitag, 20. November,...[mehr]


Montag, 16. November 2020

Volkstrauertag: Der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht

Am Volkstrauertag erinnern Gedenkfeiern in der ganzen Bundesrepublik an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft. Auch die Stadt Neuwied zelebriert diese Feier – und zwar jedes Jahr in einem anderen Stadtteil. Während der...[mehr]


Freitag, 13. November 2020

Stadt: Keinen Laternenumzug genehmigt

Die Stadtverwaltung Neuwied weist darauf hin, im Zusammenhang mit einer für den heutigen Abend in der Innenstadt geplanten Demonstration keinen Laternenumzug genehmigt zu haben. Damit greift sie anderslautende Darstellungen in...[mehr]


Donnerstag, 12. November 2020

Zweifacher Nachwuchs bei den Krallenaffen

Auch wenn die leeren Besucherwege im größten Zoo von Rheinland-Pfalz zurzeit ein trauriges Bild abgeben, gibt es trotzdem immer wieder positive Nachrichten: Ende Oktober kam in der Prinz-Maximilian-zu-Wied-Halle ein kleiner...[mehr]


Mittwoch, 11. November 2020

Auch bei der Trauung spielt Corona eine Rolle - Standesamt weist auf einige Einschränkungen hin

Ein kleines Wort eröffnet den Weg in eine neue Welt: Wer auf dem Standesamt ein „Ja“ ausspricht, der freut sich auf eine gemeinsame Zukunft mit einem Partner oder einer Partnerin. Der Wunsch der Paare, das auch gebührend zu...[mehr]


Dienstag, 10. November 2020

Städtischer Seniorenbeirat: Seit 40 Jahren aktiv - Gründung des Gremiums erfolgte Ende 1980

Die Bedürfnisse älterer Menschen standen in Neuwied stets besonders im Fokus. Schon früh errichtete man Altenbegegnungsstätten und organisierte Altenfeiern. Dennoch: Ende der 1970er-Jahre wollte die Verwaltung auf Initiative des...[mehr]


Montag, 09. November 2020

Der jüdischen Opfer des Naziterrors gedacht

Die Stadtverwaltung Neuwied, der Deutsch-Israelische Freundeskreis um Vorstand Pfarrer Werner Zupp und die Jüdische Gemeinde Neuwied- Mittelrhein mit ihrem Kantor Dr. Jürgen Ries sowie Schüler des Werner-Heisenberg-Gymnasiums...[mehr]


Freitag, 06. November 2020

Große Lösung beim Umbau der Kommunen - Vor 50 Jahren entstand die neue Stadt Neuwied

Ein Landesgesetz für die Verwaltungsvereinfachung vom 28. Juli 1970 zeichnete die regionale Landkarte neu – auch im Norden von Rheinland-Pfalz. Als es am 7. November in Kraft trat, verdoppelte sich auf einen Schlag die...[mehr]


Donnerstag, 05. November 2020

Weihnachtsfreude in schwierigen Zeiten - Tierische Wunschliste des Zoo Neuwied

Das Jahr 2020 war und ist kein einfaches für den Zoo Neuwied. Aktuell dürfen erneut keine Besucher in den Zoo. Das Team des Zoo Neuwied kümmert sich zwar selbstverständlich in gewohnt hoher Qualität um das Wohl der Tiere, aber...[mehr]


Donnerstag, 05. November 2020

Revitalisierung der Deichkrone zum digitalen Museum - Arbeitsgruppe legt Pläne für Projekt in Sachen Klimawandel vor

Aus der Deichkrone soll ein „Zentrum zur Auseinandersetzung mit dem Klimawandel und seinen Auswirkungen auf die Urbanität in Mitteleuropa“ werden. Das sieht ein Entwurf vor, den stellvertretend der Neuwieder Architekt Ralph...[mehr]


Donnerstag, 05. November 2020

Coronafall: Auch Kita „Kinderschiff“ muss schließen

Die städtische Kindertagesstätte „Kinderschiff“ muss voraussichtlich für die kommenden rund 14 Tage geschlossen bleiben. Da eine Erzieherin mit dem Corona-Virus infiziert ist, hat das Gesundheitsamt alle Kinder und Erzieherinnen...[mehr]


Donnerstag, 05. November 2020

„Haus Kunterbunt“ in Rodenbach bleibt bis 13. November geschlossen

Die städtische Kindertagesstätte „Haus Kunterbunt“ im Neuwieder Stadtteil Rodenbach muss bis einschließlich Freitag, 13. November, geschlossen bleiben. Nachdem sich eine Erzieherin mit dem Corona-Virus infiziert hatte, hat das...[mehr]


Mittwoch, 04. November 2020

Knusperpfad ersetzt den Knuspermarkt - Geschäfte der Innenstadt werden weihnachtlich dekoriert

Zwar ist von den bundesweit erfolgten Absagen von Weihnachtsmärkten auch der beliebte Neuwieder Knuspermarkt betroffen – was Verwaltung und Marktorganisator Willi Meyer zutiefst bedauern -, doch deshalb muss in  Neuwied...[mehr]


Mittwoch, 04. November 2020

Heute geschlossen: Corona-Fall in Kita Rodenbach

Die städtische Kindertagesstätte „Haus Kunterbunt“ im Neuwieder Stadtteil Rodenbach hat für heute, 4. November, ihre Türen geschlossen. Der Grund: Eine Erzieherin hat sich mit dem Corona-Virus infiziert. Der Elternausschuss der...[mehr]


Dienstag, 03. November 2020

GenussWerkstatt digital – Gemeinsam kochen per Video

Die Corona-Pandemie macht auch vor den Angeboten der südöstlichen Innenstadt Neuwied nicht Halt. Viele Veranstaltungen mussten deshalb schon in veränderter Form angeboten oder sogar ganz abgesagt werden. Aus diesem Grund setzt...[mehr]


Freitag, 30. Oktober 2020

StadtGalerie: LEGO®-Ausstellung muss verschoben werden

Auf die Ausstellung mit LEGO®-Objekten, die die StadtGalerie in der ehemaligen Mennonitenkirche aus dem Jahre 1768 vom 5. November bis 26. Februar zeigen wollte, haben sich schon viele gefreut. Doch durch die Verordnungen zur...[mehr]


Freitag, 30. Oktober 2020

Seniorenbeirat sagt alle November-Termine ab

Die ältere Generation zählt in der Corona-Pandemie zu den gefährdetsten Bevölkerungsgruppen. Der Vorstand des Neuwieder Seniorenbeirates hat angesichts der aktuellen Situation beschlossen, alle für November geplanten Termine des...[mehr]


Donnerstag, 29. Oktober 2020

„Manege frei!“ in Feldkirchen: Kinder machten Zirkus

29 Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren hatten in der ersten Herbstferienwoche an der Grundschule in Feldkirchen täglich von 9 bis 16 Uhr die Möglichkeit, in die bunte Welt des Zirkus abzutauchen. Ursprünglich als...[mehr]


Donnerstag, 29. Oktober 2020

Tourist-Info sagt Führungen im November ab

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie muss die Tourist-Info (TI) Neuwied leider alle für November geplanten Führungen absagen, darunter das Fünf-Sinne-Erlebnis auf dem Alten Friedhof (4. November), die Führung...[mehr]


Donnerstag, 29. Oktober 2020

Frösche und Kröten bevölkern das Exotarium

Wenn es draußen kalt und grau ist, sind die Tierhäuser des Zoo Neuwied ein beliebter „Zufluchtsort“ für die Besucher. Besonders warm ist es im Exotarium, denn die tierischen Bewohner dort brauchen allesamt tropische Temperaturen...[mehr]


Treffer 61 bis 80 von 6423

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >