Aufgaben

Sterbefallbeurkundungen

Beschreibung der Dienstleistung:

Informationen und benötigte Unterlagen:

Ist der/die Verstorbene in Neuwied verstorben, wird die Beurkundung des Sterbefalls von dem Standesbeamten in Neuwied vorgenommen. Hierzu müsen die folgenden Unterlagen dem Standesbeamten vorgelegt werden:

- Wenn der/die Verstorbene ledig war: Geburtsurkunde oder Familienbuchabschrift der Eltern des/der Verstorbenen
- Wenn der/die Verstorbene verheiratet war: Heiratsurkunde oder Familienbuchabschrift des/der Verstorbenen
- Wenn der/die Verstorbene verwitwet war: Heiratsurkunde des/der Verstorbenen und Sterbeurkunde des vorher verstorbenen Ehegatten oder Familienbuchabschrift dieser Ehe
- Wenn der/die Verstorbene geschieden war: Heiratsurkunde des/der Verstorbenen mit Auflösungsvermerk oder Heiratsurkunde und Scheidungsurteil mit Rechtskraftvermerk oder Familienbuchabschrift dieser Ehe

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne das Standesamt

Zuständige Mitarbeiter:
Symbol: Interner LinkBertram, Marion, Symbol: Interner LinkBieler, Anke, Symbol: Interner LinkBoth, Bernd, Symbol: Interner LinkHerbst, Naila, Symbol: Interner LinkThurat, Kirstin

Zugehörige Räumlichkeiten:
Symbol: Interner LinkHistorisches Rathaus

Verfügbare Dateien:

Links zu Formularen, ähnlichen Themen und Seiten:

<< Zurück zur Übersicht