Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Jedes Jahr erkranken über 57.500 Frauen daran. Täglich sterben 49 Frauen an Brustkrebs. Viele Frauen, auch berühmte
wie Anastacia, Kylie Minogue, Regine Hildebrandt und die Schauspielerin Constanze
Engelbrecht, haben uns den Kampf gegen Brustkrebs vorgelebt. Deren Erkrankung hat
uns das Thema zwar stärker ins Bewusstsein gebracht, dennoch gehört Brustkrebs für viele
Frauen auch heute noch zu den Themen, die mit einem Tabu belegt sind. Vor diesem Hintergrund veranstalten wir, die Frauenselbsthilfe nach Krebs, Kirstins Weg und das Frauenbüro der Stadt Neuwied, alljährlich den Brustkrebs-Monat Oktober. Zum einen wollen wir Informationen zur medizinisch- therapeutischen Seite der Erkrankung vermitteln: Vorsorge, Früherkennung, Diagnostik, Verbesserung der Behandlung und Nachsorge sind dabei wichtige Themen. Durch die Vielfalt der Veranstaltungen wollen wir aber auch die Chancen und Möglichkeiten, die in einer solchen Erkrankung liegen können, in den Blick nehmen.