Bereits seit 1980 gibt es in der Stadt Neuwied einen Seniorenbeirat.

Der jetzige Seniorenbeirat hat sich am 25. November 2019 konstituiert. Seine Amtszeit beträgt 5 Jahre.

Der Flyer des Seniorenbeirats. Zum Vergrößern bitte Anklicken.

Dem Seniorenbeirat gehören z. Zt. 29 Vertreterinnen und Vertreter 

  • aus allen Stadtteilen
  • der im Stadtrat vertretenen Fraktionen
  • der in Neuwied ansässigen Verbände
  • des Beirates für Migration und Integration 
  • und der Seniorenbetreuung der Stadtverwaltung Neuwied an.

Die Mitglieder müssen mindestens das 58. Lebensjahr vollendet haben und in der Stadt Neuwied wohnen.

Sie üben ihr Amt ehrenamtlich aus.

Der Seniorenbeirat vertritt die Interessen der älteren Einwohnerinnen und Einwohner in der Stadt Neuwied. Er berät die Organe der Stadt Neuwied, gibt Anregungen und Empfehlungen an Behörden, Verbände und Organisationen und fördert den Erfahrungsaustausch, die Meinungsbildung und Koordination von Maßnahmen. Der Seniorenbeirat kann Projekte initiieren und begleiten.

Der Seniorenbeirat arbeitet überparteilich, verbandsunabhängig und konfessionell neutral.