Planungswettbewerb

Allgemeines

Die Neuwieder Innenstadt entspricht zur Stärkung des zentralen Versorgungsbereichs seit 2010 in weiten Teilen dem Handlungsgebiet des Städtebauförderprogramms Aktive Stadt- und Ortsteilzentren. Die Neugestaltung des Marktplatzes, welche die Kernaufgabe innerhalb dieses Realisierungswettbewerbes bildet, stellt dabei ein Teilprojekt im Rahmen dieser Förderkulisse dar.
Der Marktplatz hat im Laufe der Jahre seine Funktion als ein Zentrum des öffentlichen Lebens in der Stadt eingebüßt und ist bis auf wenige Tage mit Veranstaltungen nur noch reiner Parkplatz. Diese Monofunktion ist der Bedeutung des Platzes nicht angemessen und schöpft das städtebauliche Potential nicht aus. Die Absicht einer Umgestaltung steht daher schon länger im Raum.

Wesentliche Rahmenbedingungen für den hier ausgelobten Planungswettbewerb wurden durch ein vorgeschaltetes Bürgerbeteiligungsverfahren generiert. Zahlreiche Vorschläge und Anregungen von Anliegern, aus den Reihen des Einzelhandels und von interessierten Bürgern konnten zunächst in Form einer Online-Ideen-Börse zusammengetragen werden und wurden in einem gemeinsamen Workshop noch einmal konkretisiert. Die Zusammenfassung bzw. Dokumentation des Beteiligungsverfahrens stellt daher eine wesentliche Grundlage des hier ausgelobten Planungswettbewerbs dar. Die verschiedenen Nutzungs- und Gestaltungsvorschläge der Bürgerschaft können als Basis der zu erarbeitenden Gesamtkonzeption von den Teilnehmenden offen diskutiert werden. Auch innerhalb des Erläuterungsberichtes ist darauf einzugehen, denn unabhängige Bürgervertreter werden als Sachpreisrichter Mitglied im Preisgericht und darüber hinaus beratend tätig sein.

Zweck des Wettbewerbes ist es, alternative Lösungsvorschläge zu erhalten und einen geeigneten Landschaftsarchitekten als Auftragnehmer für die Planungsleistungen zu ermitteln

Kurzinformationen

Verfahren
Offener Wettbewerb gemäß RPW 2013

Wettbewerbstyp
Realisierungswettbewerb

Objekttyp
Freianlagen I Stadtplätze

Ausloberin
Stadt Neuwied

Zulassungsbereich
EWR-Staaten, Schweiz

Teilnehmer
Landschaftsarchitekten sowie Bewerbergemeinschaften aus Landschaftsarchitekten mit Architekten oder Stadtplanern

Preise
Wettbewerbssumme: 25.000 €

Auslobungsunterlagen

Hier finden Sie den gesamten Auslobungstext des offenen freiraumplanerischen Realisierungswettbewerbs zur Neugestaltung des Neuwieder Marktplatzes zum Download:

Leitet Herunterladen der Datei einAuslobungstext, Wettbewerbsaufgabe und Zusammenfassung I Dokumentation  des Beteiligungsverfahrens